unser gutsauschank


 
 

Am Fuße des Württemberges, inmitten der malerischen Landschaft, umgeben von Weinbergen und einem faszinierenden Blick auf den Stuttgarter Talkessel liegt unser Weingut. Von Freunden des Hauses wird es oft als „kleine schwäbische Toskana“ bezeichnet. Von der Terrasse haben die Gäste einen wunderschönen Blick hinüber nach Stuttgart. „Manchmal muss man ihnen sogar sagen: Trinkt auch was und genießt nicht nur die Aussicht!"

Leider sind auch wir - wie alle Kollegen mit Betrieben im Außenbereich - von der sogenannten Sitzplatzbeschränkung betroffen und dass wir keine Vollkonzession bekommen können, die wir sofort beantragen würden, wenn es ginge. So stehen im Sommer bei schönem Wetter die Gäste draußen, setzen sich ins Gras oder auf die Mauern - aber halt nicht auf die Bänke.

 

Dazu gibt es typisches Besenvesper vom Griebenschmalzbrot über "Hobelspäne" bis hin zu Maultaschen und gegrilltem Schweinebauch.

Verstärkt werden Diehls von einem jungen, freundlichen Team - zwei Studentinnen aus Polen sind dabei und eine Reihe von Oberstufenschülern, die diesen Job mit Vergnügen machen.

Die Gäste freuen sich auch über einen anderen besonderen Service: "Meine Kunden kriegen immer Halbzeit- und Endergebnisse, wenn der VfB spielt", sagt Marianne Diehl, die für den VfB glüht und gern mal Fan-Socken unter der Schürze trägt.

Öffnungszeiten


 

Bedingt durch Restrukturierung, ist unser Gutsausschank in diesem Sommer von Dienstag bis Samstag geöffnet, täglich von 16 bis 23 Uhr; Sonntag und Montag ist Ruhetag.

Reservierungen und exklusive Anmietung sind derzeit leider noch nicht möglich; wir hoffen auf Ihr Verständnis. Änderungen geben wir natürlich bekannt. In unserem Newsletter, auf Facebook und natürlich hier.

Wir freuen uns darauf Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen und stehen Ihnen bei Rückfragen gerne zur Verfügung - schicken Sie uns eine Nachricht, oder rufen Sie uns einfach an